Leistungen

Kernkompetenzen

  • Softwareentwicklung für Embedded Systems
  • Hardwareentwicklung für elektronische Steuergeräte und Baugruppen
  • Entwicklung hochintegrierter Elektronik- und High-Speed Mikroprozessorbaugruppen mit komplexen Anwenderschnittstellen
  • Entwicklung gerätespezifischer Software und Anbindung an entsprechende Betriebssysteme

Anwendungsbereiche

  • Automotive
  • Medizintechnik
  • Industrieelektronik
  • Messtechnik
  • Tele- und Datenkommunikation
  • Antriebstechnik
  • Leistungselektronik


Softwareentwicklung

  • Hardwarenahe Programmierung von Mikrocontrollern und digitalen Signalprozessoren
  • Design und Implementierung von intelligenten Benutzerschnittstellen
  • Realisierung von Kommunikationsprotokollen und Gerätetreibern auf Basis CAN, LIN, UDS (ISO14229) und J1939
  • Entwicklung von drahtlosen Netzwerkapplikationen auf Basis von Bluetooth und WLAN
  • System-Engineering
  • Programmierung und Ansteuerung von Peripheriebausteinen und ASICs
  • Anwendung von Echtzeitbetriebssystemen
  • Messwertaufbereitung/-visualisierung mit LabWindows/CVI
  • Embedded Linux und IoT auf System-on-Module
  • Basis Security Engineering (Analyse, Optimierung, Redesign)
  • Vernetzung bestehender Systeme über Mobilfunk, inkl. Backend-Entwicklung (z.B. Tracking, Sharing, Fernwartung)
  • Embedded KI (neuronale Netzwerke), inkl. kundenspezifischer Toolchain Entwicklung
  • Fahrzeugdiagnose-Applikationen on-/offboard

Programmiersprachen

  • Assembler
  • C
  • VHDL

Embedded FPGA-Entwicklung
Systemplattformen:

  • Altera FPGA Familie mit NIOS II® Prozessor (RISC-Softcore)
  • Altera FPGA Familie mit SoC
  • FPGA Realisierung schneller digitaler Logik durch in VHDL codierten Algorithmen
  • Die Bearbeitung von langsameren Regel-und Überwachungsalgorithmen und die Bedienung der Benutzerschnittstellen erfolgt durch die Programmierung des im Baustein vorhandenen RISCProzessors (z.B. in der Programmiersprache C).


Hardwareentwicklung

  • Schaltungsentwicklung in den Bereichen Analog-/Digitaltechnik, Regelungstechnik, Leistungselektronik und Antriebstechnik
  • ASIC-Design
  • Leiterplattenlayout/-design
  • Bewertung von Lastenheften und Kundenspezifikationen
  • Projektkoordination
  • Hybridisierung von Schaltungskonzepten auf Leiterplattenbasis in LTCC-Technologie (Mehrlagenkeramik)

Entwicklung getakteter leistungselektronischer Schaltungen bis 300 KW

  • Hart schaltende und resonante Wandler, wie z.B. Hoch- und Tiefsetzsteller, Sperrwandler, Gegentaktwandler, Durchflußwandler, DAB, LLC-Wandler (ZVS, ZCS)
  • Auslegung der Treiberschaltungen und der Stromerfassungen
  • Auslegung von Speicherdrosseln und Übertragern

Hardwareplattformen

  • Motorola Power PC
  • Infineon TriCore/AURIX
  • Renesas SH2
  • Texas Instruments TMS320x/TMS470
  • NEC V850
  • ARM7 Controller
  • Altera Cyclone/Stratix FPGA Familie


Vorgehenselemente

  • Anforderungsanalyse
  • Konzeptfindung
  • Schaltungsdimensionierung und -berechnung
  • Simulation
  • EMV gerechte Auslegung
  • Layouterstellung
  • Testplanerstellung und Verifikation
  • Aufbau von Prototypen und Mustern
  • Betreuung der Serienfertigung


Layoutentwicklung

Layout-Tools

  • Altium Designer
  • Cadstar
  • Eagle

Layout Kernkompetenzen

  • Hochstrom
  • Hochspannung
  • Flex
  • HDI
  • High Speed
  • Impedanzkontrolle
  • Längenausgleich
  • differentielle Paare
  • Variantenverwaltung